Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage

Es klingt ganz einfach: Samenzelle trifft Eizelle, ein Kind entsteht. In Wirklichkeit ist die Befruchtung ein hochkomplexer Vorgang, dessen Erfolg von vielen Faktoren abhängt. Selbst gesunden Frauen ist es nur an wenigen Tagen im Monat überhaupt möglich, schwanger zu werden. Zu ihnen zählen vor allen Dingen der Zeitpunkt des Eisprungs sowie einige Tage davor. An diesen fruchtbaren Tagen begünstigen verschiedene körperliche und hormonelle Faktoren die Empfängnis.

Gerade vor Beginn einer Kinderwunsch-Behandlung ist es wichtig, über das richtige „Timing“ Bescheid zu wissen. Geben Sie einfach das Datum Ihrer letzten Periode ein sowie die übliche Zyklusdauer. Mithilfe des Eisprungkalenders berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage, an denen die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung am größten ist. Außerdem erfahren Sie den frühesten sinnvollen Termin für einen Schwangerschaftstest.