Martin Krapp

Prof. Dr. med.

Geburtsort:
Erlangen

Studium:
1987–1993 Bochum, Bonn und Medical College of Virginia, Richmond (USA)

Klinik und Ausbildung:
1994–2007 Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck (Leitung Pränatale Medizin von 2004–2007)
2007–2010 Leiter des Zentrums für Pränatale Medizin, Endokrinologikum Hamburg
Seit Juli 2010 Leiter des Zentrums für Pränatale Medizin, amedes Hamburg

Facharzt:
2000 Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Schwerpunkt:
2003 Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Besonderheiten:
2001 DEGUM II
2003 Habilitation
2005 DEGUM II Seminarleiter
2006 DEGUM III

Publizistische Aktivitäten:
Artikel und Buchbeiträge in Fachzeitschriften und Fachbüchern

Mitglied in Fachgesellschaft(en):
International Society of Ultrasound in Obstetrics and Gynecology (ISUOG)
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
Gutachtertätigkeit für medizinische Fachzeitschriften (Ultrasound in Obstetrics and Gynecology, European Journal of Ultrasound in Medicine, Geburtshilfe und Frauenheilkunde)

Sonstiges:
Lehrtätigkeit am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck