Lebenslauf Dr. med. Tatjana Lindig

Titel:

Dr. med.

Geburtsort:

Solikamsk

Studium:
1989–1995Medizinische Akademie, Perm (Russland)
1995–1996Internatur an der Universitätsfrauenklinik, Perm (Russland)
1997–1998Seminar für Klinik und Praxis, Kulturakademie Dresden
Klinik und Ausbildung:
1999–2002Klinik für Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie, Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg
2002–2004Frauenklinik, Städtisches Klinikum Braunschweig
2004–2006Frauenklinik, Lüdenscheid
2006–2010Oberarzt in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Pinneberg
2011–2016Oberarzt in der Abteilung für Gynäkologie, Elmshorn
seit 10/2016amedes Hamburg
Facharzt und Schwerpunkte:
2005Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
2019Schwerpunkt: Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
Mitgliedschaften in Verbänden/Gremien:
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologische Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin (DGGEF)
  • Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie (AGE)
  • Arbeitsgemeinschaft für Urologie

Dr. med. Tatjana Lindig