Die Macht der Hormone

Das endokrine System hat im Körper große Bedeutung als Regel- und Steuerwerk für die verschiedensten Körperfunktionen. Stoffwechselvorgänge, Wachstum, Sexualität: Überall sind Hormone beteiligt. Über dreißig verschiedene davon werden in unterschiedlichen Organen – den endokrinen Drüsen – produziert. Als chemische Botenstoffe gelangen sie über den Blutkreislauf an ihr Ziel oder beeinflussen direkt ihre Nachbarzellen. Ihre ergänzende fördernde oder hemmende antagonistische Wirkung stellt ein empfindliches Beziehungsgeflecht dar, in dem kleine Veränderungen große Auswirkungen haben können. Bei Komplikationen empfiehlt es sich, einen Fachmann mit spezifischem Wissen über dieses komplexe System aufzusuchen.